Botanischer Volkspark Blankenfelde Pankow

Mohnbeet
Auf dem Gelände des  Schulgartens von Berlin bietet 
der Botanische Volkspark auf einer Fläche
von 34 Hektar denkmalgeschützte Bau- und Gartenkunst aus
dem Anfang des 20. Jahrhunderts. Umgeben von
wertvollen naturbelassenen Wäldern und Wiesen.
Der Volkspark bildet das Berliner Tor zur offenen Landschaft des 
Naturparks Barnim. Gleichzeitig setzt er die flachwellige
Kulturlandschaft der Barnimer Hochebene mit ihren zahlreichen
Kleingewässern sanft in seiner Topografie fort. Während seines
100jährigen Bestehens hat sich der Volkspark zum beliebten
Lern- und Erholungspark und Ort des Gärtnerns für
jedermann entwickelt.
Gewächshaus und Cafe Mint
Daten & Fakten
Größe34 Hektar
Planung Albert Brodersen
EröffnungEröffnung
BesonderheitenGartendenkmal und Teil des Landschaftsschutzgebiets „Blankenfelde“

Eine kleine Auswahl an Bildern vom Park finden Sie hier

Weitere Informationen unter

https://gruen-berlin.de/volkspark-pankow/ueber-den-botanischen-volkspark-blankenfelde-pankow

Anfahrt